EMIL

Küchenchef Sebastian Felsing und sein kreatives Küchenteam verleihen Dortmund, mit dem EMIL im Untergeschoss des U, einen weitere Höhepunkt in Sachen Genuss und außergewöhnlicher Küche.

Namensgeber des EMIL ist Alwin Wilhelm Emil Moog. Der erfolgreiche Dortmunder Architekt und Bauingenieur spezialisierte sich früh auf die Errichtung von Brauereianlagen und ist auch maßgeblich für das Dortmunder U verantwortlich.
Nichts lag also näher, als sich des Ursprungs zu besinnen und die historische Brücke zu schlagen.

Das Interieur ist eine Mischung aus Historischem und klassischer Moderne – Altes wird mit Neuem kombiniert und es entsteht ein zeitloser Look, der sich auf das Wesentliche konzentriert.

Die kulinarischen Schwerpunkte des Restaurants liegen sowohl auf den a la carte Kreationen von Sebastian Felsing als auch in der außergewöhnlicher Fleischkompetenz sowie einer umfangreichen Wein- und Spirituosen Auswahl von Sommeliere Kirsten Pacholleck. Alle Produkte werden direkt und ohne Zwischenhändler eingekauft, was eine einmalige Qualität und Produktauswahl garantiert. Das Beste aus weltweit nachhaltiger Zucht sowie nationale Klassiker und Geheimtipps kommen im 800°C Grill zu ihrer vollen Entfaltung. Die karamellisierte Kruste und das wahnsinnig saftige Fleisch lassen deren Fans und Liebhaber ins Schwärmen geraten!

Dazu gibt es Frisches aus dem Meer und saisonal geprägte Köstlichkeiten aus der Region, die von höchster Qualität geprägt sind.

Das engagierte Team steht bereit, um jedem Gast einen einmaligen Abend zu bereiten.

 

Emil-Moog-Platz
44137 Dortmund
Tel. 0231.47647814
www.emil-dortmund.de